Lehraufträge

referenzenSeit 1988 Lehraufträge in der Aus- und Weiterbildung von Journalisten, Öffentlichkeitsarbeitern und Führungskräften aus Wirtschaft und Politik:

  • Professor für Medien- und Kommunikationsmanagement an der SRH Hochschule Calw seit 2002, Dekan seit 2006, Prorektor der Hochschule seit 2008-2011
  • Henri-Nannen-Schule Hamburg. Themen: Sachtexte, Titel und Motto, Recherche, Ethik des Journalismus, Magazinjournalismus
  • Henri-Nannen-Schule Berlin. Themen: Grundlagen des Zeitungsjournalismus, Training für Volontäre von Printmedien aus den neuen Bundesländern
  • Evangelische Journalistenschule Berlin. Themen: Sachtexte
  • Akademie für Publizistik Hamburg. Themen: Sachtexte, Recherche, Ethik des Journalismus, Führungscoachung für Chefredakteure
  • Akademie der Bayerischen Presse, München. Themen: Reportage, Recherche, Ethik des Journalismus, Bildunterschriften, Titel- und Mottogestaltung, Sachtexte, Sprachwerkstatt, Redaktionsmanagement
  • Berliner Journalistenschule. Themen: Sachtexte, Ethik des Journalismus, Recherche
  • Euroforum, Düsseldorf. In ganz Deutschland Seminare für Pressesprecher der deutschen Wirtschaft zum Thema Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit
  • Bringmann Management-Beratung, Berlin. Vorträge vor deutschen Industriellen, Thema: Umgang mit der Presse, Moderation von Podiumsdiskussionen
  • Zeitschriften-Akademie des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger, Bonn. Bundesweit zu den Themen: Titel und Motto, Recherche, Sachtexte, Beilagenjournalismus, Redaktionsmanagement, Mitarbeiterzeitschrift, Redaktionsorganisation
  • Südwestdeutscher Zeitschriften-Verleger Verband: Dozent der jährlichen Schreibwerkstatt, Themen: Nutzwertjournalismus, Titel, Motto, Bildunterschrift
  • Süddeutscher Zeitungs-Verleger-Verband: Dozent für Nutzwertjournalismus, Kreatives Schreiben, Jugend und Zeitung
  • Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit 1991 Lehrbeauftragter am Institut für Deutsche Philologie zu Sprache und Stil des Journalismus
  • Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Seit 1997 Lehrbeauftragter am Institut für Deutsche Philologie, Aufbaustudiengang Journalistik, für journalistische Formen; Gastdozent bei der Ringvorlesung “Studium Generale” zum Thema: “Persönlichkeit und Medien – Inszeniertes Charisma”
  • Universität Hohenheim, Stuttgart. Seit 1998 Lehrbeauftragter für das Thema Nutzwertjournalismus
  • Universität Leipzig: 1998-1999 Gastprofessor für allgemeine und spezielle Journalistik am Institut für Kommunikationswissenschaften
  • Institut für Journalistik der Kunsthochschule Hannover: 1998 auf der Berufungsliste für eine C3-Professur, nicht angetreten
  • Universität Bayern (Bayerische Rektorenkonferenz), Lehrauftrag für Wissenschaftskommunikation im Elite-Netzwerk Bayern

© fasel! Medien – Beratung – Kommunikation